2011 2011 2011 2011 2011

Brunnenanlage Albert-Wolf-Platz in Dresden-Prohlis

Das Ortsamt Dresden Prohlis der Landeshauptstadt Dresden regte an, den Albert-Wolf-Platz als nördlichen Eingang des Wohngebietes Dresden Prohlis aufzuwerten, da er in seiner jetzigen Form auf Grund fehlender Nutzung kein angemessenes Erscheinungsbild aufweist.

Die WOBA Dresden erklärte sich deshalb bereit, eine städtebaulich-freiraumplanerische Untersuchung durchzuführen.

Die Vorzugsvariante der städtebaulichen Konzeption sah vor, Brunnen auf dem südwestlich angrenzenden öffentlichen Grundstück  einzuordnen.

Bei dem Brunnenbecken handelt es sich um ein rechteckiges Becken mit 12 m * 18 m Grundfläche und einem maximalen Wasserstand von 15 - 20 cm über OK Beckensohle. An den 4 Ecken des Beckens befinden 1 m * 1 m große Einlaufbereiche mit einer Tiefe von 60 cm.

Die Brunnenelemente selbst werden nach vorhandener Vorlage der bereits auf der Prager Straße in Dresden langjährig angeordneten Elemente aufgearbeitet bzw. neu hergestellt. Ein detaillierte Betrachtung und Nachweis der Brunnenelemente erfolgt daher nicht.

Bauzeit2006-2007
ArchitektLandschaftsarchitektur Büro Grohmann
BauherrWoba Dresden GmbH
LeistungenAusführungs- und Genehmigungsplanung
BearbeiterDipl.-Ing. M. Tasche