Ansicht aus Südost-2011 Ansicht aus Südwest-2011 Innenhof-2011 2011 2008

Hostel Theresienstraße in Dresden

Das Gebäude 1 unterteilt sich in zwei Teilobjekte. Der Gebäudeteil 1A steht entlang der Theresienstraße und der teil 1B entlang der östlichen Grundstücksgrenze. Teil 1B schließt direkt an das Gebäude 3 an. Das Gebäude 1A, mit 4 Geschossen und Spitzboden, wurde in seinem Erscheinungsbild erhalten. Das Gebäude 1B wurde bis auf Decke über 2. OG zurückgebaut. Das Gebäude 1 ist denkmalgeschützt. Vom Gebäude 1A blieb nur die Umfassungswände und die derzeit tragende Innenwand sowie das Treppenhaus erhalten. Die Zwischenwände, die Geschossdecken und der Dachstuhl wurden neu errichtet. Das Gebäude 1B blieb in seiner Substanz erhalten. Lediglich die Dachfläche oberhalb des 2. OG wurde neu hergestellt.

Das Gebäude 2 steht an der westlichen Grundstücksgrenze. Der Bestand wurde bis auf die 3 verbleibenden Geschosse abgebrochen [Rückbau Mansarde]. Der Bestand blieb weitgehend erhalten. Für die übrigen Geschossdecken wurden die vorhandenen Holzbalkenlagen erhalten. Der Deckenaufbau wurde neu hergestellt. 

Das Gebäude 3 steht an der östlichen Grundstücksgrenze. Der Bestand wurde bis auf die 2 verbleibenden Geschosse abgebrochen. Vom Bestand blieben nur noch die Außenwände stehen.

Bauzeit2007-2008
ArchitektDipl.-Ing. Architektin Louise Wünsche
BauausführungWalther & Partner GmbH
LeistungenAusführungs - und Genehmigungsplanung
BearbeiterDipl.-Ing. M. Dittmann